Tic-Tac-Toe

Ab sofort könnt Ihr überall Tic-Tac-Toe spielen. Auf dem Schulhof, an der Bushaltestelle, in der Pausenhalle. Das handliche Spiel passt in jede Tasche. Die Regeln: Abwechselnd legen die Spieler ihre Steine in jeweils ein Feld. Wer es zuerst schafft, drei Steine senkrecht, waagerecht oder diagonal zu legen, hat gewonnen.

Das braucht Ihr:

  • Vier dünne, gleichlange Äste
  • 10 flache, helle Kieselsteine
  • Ca. 60 cm Schnur
  • Ein wasserfester Stift
  • Eine Schere
 
 
 
 

Tic-Tac-Toe

Das müsst Ihr tun:

  • Teilt Eure Schnur in vier gleich große Stücke

  • Verbindet mit der Schnur nun vier Äste zu einem Gitternetz, wie Ihr es auf der Zeichnung sehen könnt. Wenn Ihr die Verbindungen locker knotet, könnt Ihr Euer Gitter hinterher immer wieder auf- und zufalten.
 
 
 
 

Tic-Tac-Toe

Das müsst Ihr tun:

  • Bemalt fünf Steine mit Kreisen und fünf Steine mit einem Kreuz.

Tipp:

  • Ihr könnt natürlich auch andere Symbole nehmen, zum Beispiel fünf Herzen und fünf Sterne. Fünf Sonnen und fünf Wolken, fünf fröhliche und fünf traurigen Smileys.)
 
 
 
 

Tic-Tac-Toe

Fertig:

  • Und los geht das erste Spiel. Wer gewinnt?
 
 
 
 

Weitersagen

X