Drachen bauen

Das braucht Ihr:

  • 1 großer Müllsack (90 Liter)
  • 2 dünne, gerade Äste (80 cm und 100 cm lang)
  • Eine lange Schnur
  • Ein Taschenmesser mit Säge und Feile
  • Kleber
  • Schere
 
 
 
 

Drachen bauen

Das müsst Ihr tun:

  • Feilt oder sägt in die vier Enden Eurer Stücke einen Schlitz. Hier wird später die Schnur zur Bespannung durchlaufen.

  • Baut das Gerüst Eures Drachens, indem Ihr  die beiden Stöcke rechtwinklig aufeinander legt. Der kürzere Stock liegt auf einer Höhe von etwa 70 cm.

  • Umwickelt die Verbindungsstelle fest mit einem Stück Schnur.

  • Bespannt nun den  Drachen, indem Ihr die Schnur von Ecke zu Ecke spannt. Die Schlitze in den Stöcken geben Eurer Schnur halt.
 
 
 
 

Drachen bauen

Das müsst Ihr tun:

  • Legt den Drachen flach auf einen Müllsack und schneidet die Kontur aus. Achtet darauf, 3 cm Kleberand zu lassen.

  • Klebt den Rand des Drachens nun fest.

  • Befestigt Drachenschnur an den Enden Eures Drachens.
 
 
 
 

Drachen bauen

Fertig:

  • Sucht euch eine große Wiese oder ein Feld und wartet auf Wind. Achtet darauf, dass sich in der Nähe kein großer Baum oder Strommast befindet, in dem sich euer Drachen verfangen könnte.

 Viel Spaß!

 
 
 
 

Weitersagen

X